gaetan-data das Bewerbungsportal
Musterbewerbung   HomeKontaktImpressumDisclaimerAGB
Bewerbungstipp
Über uns
Formulare
Preisliste
Links
Partner

Bewerbungstipps

Das Anschreiben

Für das Anschreiben gelten keine festen Normen, aber es gibt gängige Konventionen, an die man sich halten sollte. Die Textform des Bewerbungsanschreibens entwickelt sich stets weiter, nicht ohne Einfluss von Moden. Grundsätzlich aber wird,  was die äußere Form angeht, z.B. von einer Sekretärin etwas anderes verlangt als von einem Berufskraftfahrer. Inhaltlich besonders wichtig ist es, die eigene Motivation für die neue Aufgabe klar darzustellen (Warum gerade ich..., gerade jetzt auf diese Stelle...). Die Berater von Arbeitsberatung.de beraten Sie gern auch persönlich. 
Hier ein paar grundlegende Tipps für das Anschreiben:

Es sollte den Umfang einer Textseite nicht überschreiten. 
Die Schriftart sollte eine gängige "sachliche" sein, z. B. Arial, Verdana, Times New Roman. Sachlich sollte auch das Layout sein, es sei denn, Sie bewerben sich in der Medien- oder in einer anderen design- orientierten Branche. Dann können Sie sich, was die Gestaltung des Textes angeht, von der Konvention abweichen und eine Visitenkarte Ihrer eigenen gestalterischen Handschrift abgeben. Für alle anderen Fälle gilt aber, dass ein übersichtliches und gut strukturiertes Schreiben im Vordergrund steht. Denn der Personalverantwortliche, der Ihr Schreiben bekommt, lässt sich kaum von Äußerlichkeiten überzeugen, eher werden ihm Bedenken kommen. Er hat eine Aufgabe zu vergeben, für die er die passende Kandidatin/den passenden Kandidaten sucht. Daher sollte aus dem Schreiben schnell zu ersehen sein, warum gerade Sie als Bewerber für die Position in Frage bzw. in die engere Auswahl kommen (müssen).

In der Regel überwinden Sie mit Ihrem guten Anschreiben nur die erste Hürde. Sie werden nicht allein aufgrund des guten Bewerbungsschreibens zu einem Gespräch eingeladen. Es dient vor allem dazu, bei dem Personalverantwortlichen Interesse an Ihnen zu wecken und ihn dazu veranlassen, tiefer in Ihre Bewerbungsunterlagen hineinzuschauen. Wichtiger als das Bewerbungsschreiben ist der Lebenslauf.

Die Konditionen für die Erstellung, Prüfung und Überarbeitung Ihres Anschreibens finden Sie hier.

<< zurück

 

arbeitsberatung.de wurde in der Sonderveröffentlichung 'trainerlink 2005' der Zeitschrift managerSeminare präsentiert. Diese Broschüre liegt zum Download bereit.

Topthemen für Ihre erfolgreiche Bewerbung

Arbeitszeugnis
Beratung und Service zum Thema Arbeitszeugnis – ob Prüfung, Überarbeitung oder Neuschreibung – finden Sie hier
Dritte Seite
Mehr als die Hälfte aller Bewerbungen enthält mittlerweile eine Dritte Seite. Sie bietet die Möglichkeit, sich persönlich ausführlicher darzustellen. mehr>>
Initiativbewerbung
Die Initiativbewerbung unterscheidet sich vom herkömmlichen Bewerbungsverfahren vor allem in der Form des Anschreibens und in der Reihenfolge einzelner Kommunikationsschritte. mehr>>
EU-Lebenslauf
Nach einer Entscheidung der Kommission der Europäischen Union soll in allen Staaten der Union zukünftig nur noch ein einheitlicher Standard-Lebenslauf verwendet werden. mehr>>

 

www.arbeitsberatung.de   2005-2013 © gaetan-data GmbH