gaetan-data das Bewerbungsportal
Musterbewerbung   HomeKontaktImpressumDisclaimerAGB
Bewerbungstipp
Über uns
Formulare
Preisliste
Links
Partner

Bewerbungstipps

Referenzen

Mit Referenzen sollten Sie vorsichtig umgehen. Geben Sie Referenzen nur an, wenn sie sicher sind, das Sie Ihnen weiterhelfen. Sollten der Referenzgeber in dem Betrieb beschäftigt sein, in dem Sie sich bewerben, so stellen Sie sicher, dass der Referenzgeber auch wirklich einen guten Stand innerhalb des Unternehmens hat. Referenzen bestehen aus einer Benennung einer Person mit Titel, beruflicher Funktion, Adresse und Kontaktangaben (Telefonnummer und E-Mail-Adresse). Wenn Sie mit Referenzen arbeiten, sollen Sie mindestens zwei Personen angeben können, die für sie sprechen können. Solche Referenzen können auf einem gesonderten Blatt stehen, das in den Unterlagen hinter den Lebenslauf gelegt wird. Die Referenzen können aber auch an das Unterschriftenfeld des Lebenslaufes anschließend noch auf das gleiche Blatt wie der Lebenslauf geschrieben werden.

In den USA ersetzen Referenzen im Bewerbungsverfahren die Zeugnisse. Anstelle der Zeugnisse werden vom Bewerber Personen benannt, bei denen sich der potentielle neue Arbeitgeber nach den Eigenschaften und den Leistungen des Bewerbers erkundigen kann.

In selteneren Fällen werden von Referenzgebern auch schriftliche Referenzen ausgestellt. Hier handelt es sich um eine kurze Beschreibung der Erfahrung, die der Referenzgeber mit dem Bewerber gemacht hat. Hinzu kommt noch eine Beschreibung der Eigenschaften und Fähigkeiten, die diese Person auszeichnen.

<< zurück

 

arbeitsberatung.de wurde in der Sonderveröffentlichung 'trainerlink 2005' der Zeitschrift managerSeminare präsentiert. Diese Broschüre liegt zum Download bereit.

Topthemen für Ihre erfolgreiche Bewerbung

Arbeitszeugnis
Beratung und Service zum Thema Arbeitszeugnis – ob Prüfung, Überarbeitung oder Neuschreibung – finden Sie hier
Dritte Seite
Mehr als die Hälfte aller Bewerbungen enthält mittlerweile eine Dritte Seite. Sie bietet die Möglichkeit, sich persönlich ausführlicher darzustellen. mehr>>
Initiativbewerbung
Die Initiativbewerbung unterscheidet sich vom herkömmlichen Bewerbungsverfahren vor allem in der Form des Anschreibens und in der Reihenfolge einzelner Kommunikationsschritte. mehr>>
EU-Lebenslauf
Nach einer Entscheidung der Kommission der Europäischen Union soll in allen Staaten der Union zukünftig nur noch ein einheitlicher Standard-Lebenslauf verwendet werden. mehr>>

 

www.arbeitsberatung.de   2005-2013 © gaetan-data GmbH