gaetan-data das Bewerbungsportal
Musterbewerbung   HomeKontaktImpressumDisclaimerAGB
Bewerbungstipp
Über uns
Formulare
Preisliste
Links
Partner

Bewerbungstipps

Die Zeugnisse und ihre Reihenfolge

Zeugnisse sind für (deutsche) Personal-Auswahlverfahren enorm wichtig, sie bewerten nicht nur Ihre Arbeitsleistung und -haltung sondern auch Ihr Sozialverhalten und Ihre Kompetenzen. 
(Wir empfehlen deshalb dringend, Ihre Zeugnisse neutral beurteilen zu lassen.)

Sie sollten möglichst alle Zeugnisse, Zertifikate und Bescheinigungen in die Bewerbungsmappe aufnehmen, sowohl Arbeitszeugnisse, als auch Schulabgangszeugnisse (falls Sie unter ca. 40 Jahre alt sind). Die Positionierung der Zeugnisse sollte individuell nach den Erfordernissen der jeweiligen Bewerbung erfolgen. Es sollten also entweder die letzten Zeugnisse zuoberst in Ihrer Mappe liegen (chronologische Ordnung). Oder es sollten die Zeugnisse zuoberst liegen, die Ihre besondere Qualifikation für die ausgeschriebene Stelle hervorheben. Ist ein Zeugnis so schlecht ausgefallen, dass es Ihre Bewerbungschancen stark mindern würde, empfiehlt es sich, dieses Zeugnis vorläufig nicht in die Unterlagen aufzunehmen. In solchen Fällen ist es sinnvoll, noch einmal Rücksprache mit der ausstellenden Stelle zu nehmen, um eine Korrektur oder Aufwertung des Zeugnisses zu erreichen. Sollte Ihnen für eine Tätigkeit einmal kein Zeugnis ausgestellt worden sein, können Sie dies in der Regel noch nach mehreren Jahren nachfordern.

<< zurück

 

arbeitsberatung.de wurde in der Sonderveröffentlichung 'trainerlink 2005' der Zeitschrift managerSeminare präsentiert. Diese Broschüre liegt zum Download bereit.

Topthemen für Ihre erfolgreiche Bewerbung

Arbeitszeugnis
Beratung und Service zum Thema Arbeitszeugnis – ob Prüfung, Überarbeitung oder Neuschreibung – finden Sie hier
Dritte Seite
Mehr als die Hälfte aller Bewerbungen enthält mittlerweile eine Dritte Seite. Sie bietet die Möglichkeit, sich persönlich ausführlicher darzustellen. mehr>>
Initiativbewerbung
Die Initiativbewerbung unterscheidet sich vom herkömmlichen Bewerbungsverfahren vor allem in der Form des Anschreibens und in der Reihenfolge einzelner Kommunikationsschritte. mehr>>
EU-Lebenslauf
Nach einer Entscheidung der Kommission der Europäischen Union soll in allen Staaten der Union zukünftig nur noch ein einheitlicher Standard-Lebenslauf verwendet werden. mehr>>

 

www.arbeitsberatung.de   2005-2013 © gaetan-data GmbH